Ich lebe noch

Bin etwas faul mit dem Schreiben. Es passieren genug andere Dinge in meinem Leben, da muß ich nicht unbedingt schreiben. Das Wochenende ist immer so schnell herum. Vorige Woche war ich mit meiner Schwester im russischen Staatszirkus. War toll. Es gibt aber die unterschiedlichsten Meinungen darüber, es waren keine Tiere dabei. Das hat mich nicht gestört. Die Artisten haben ihr Programm so super herüber gebracht. Die Musik stimmte zu ihren Bewegungen. Der Schwierigkeitsgrad der verschieden Darbietungen ließ unseren Atmen stocken. Das Zelt war voll bis unters Dach (1300 Plätze) hätte ich nicht gedacht. Immerhin kostete die Loge 35.00 €. Wir hatten ein Sonderangebot eine Eintittskarte für zwei Personen.
Morgen schon wieder Montag. Nach der Arbeit habe ich erst einmal meine Gymmnastiktruppe. Und dann gehe ich die Woche noch zweimal ins Fitnesszentrum. Da habe ich mich auf etwas eingelassen. Ich nehme nämlich an einer Studie mit teil. Ich werde jetzt vier Wochen ein vorgeschriebenes Programm abarbeiten. Vorher wurden meine Rückenmuskulatur und Bauchmuskeln gemessen. Hinterher passiert dasgleiche. Es ist eine ganz schöne Schufterei. Meine Lehren daraus. Geräte sind nix für mich, jeder arbeitet für sich alleine dahin. Mag ich nicht. Das reicht für heute.

eure Plaudertasche
19.3.06 11:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de