Buchlesung 6.7.


Hallo, hallo hier bin ich. Gestern ging es also zur Buchlesung mit der Frau von meinen Neffen Daniel. Ich mein Radel geschnappt, nachdem ich ein super Bauernfr?hst?ck von meinen Mann liebevoll zubereitet, verspeist hatte. Ich hatte immerhin 6,0km zu strampeln. Nat?rlich regnete es bis zum sp?ten Nachmittag. Ich also zur Buchlesung von Corinna Hofmann. Der Saal schon bombenvoll. Ich nach der Frau von meinen Neffen, Saskia geschaut. Endlich ein Arm schie?t in die H?he, Saskia. F?r eine Buchlesung der Sall zu voll, ist meine Meinung.
Fragen stellen konnte mann keine. Alles st?rzte nachher raus, um ein Autogramm zu erhaschen. Es war eine f?rchterliche Dr?ngelei. Daf?r war die Abendluft klar und frisch. Ich mein Radel geschnappt und 6,0km den Rest vom Bauernfr?hst?ck abgestrampelt.Das war es erst einmal. Meine Fr?chte warten, ich sage nur Gartenvertretung.
6.7.05 20:01
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Meli / Website (6.7.05 20:53)
*grins* kann ich mir gut vorstellen, wie du da losgestrampelt bist. Mhhh Bauernfrühstück *yami*

Ach Mutti, wenn ich daheim bin will ich mal kochen für euch *schon eine Idee hat*

Meine Gemüse-Reis-vielleicht-mit-Hähnchen-Scharfe-Pfanne
Nicht viel Fett!!!!
Aber lecker

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de