Verflixt und zugenäht 21.8

Gestern war in unserer Stadt Erlebnisnacht angesagt. Wir machten uns los mit unseren R?dern. Vorher nat?rlich noch der Akt der Reparierung der Lampen. Na gut und sch?n, es ging los. Einige Sachen hatten wir uns schon angeschaut. Wir wollten gerade weiter auf einmal oh Schreck, Papas Eintrittskarte , die man ihn vorher ums Handgelenk geklebt hatte, war weg. Der Abend wurde gegen 22.00 Uhr beendet. Er hat sich innerlich so ge?rgert, dass mit ihm auch nichts mehr anzufangen war. (14,00 Euro in den Wind geschossen). Das Feuerwerk habe ich dann vom Balkon aus gesehen. Das einzige Gute war, wir sind nicht nass geworden, weil der Regen einsetzte. Eure etwas entt?uschte Plaudertasche
21.8.05 12:22


Hallo, hallo hier bin ich ! 21.7

Jetzt habe ich mal wieder etwas Zeit um etwas zu schreiben. Ein Blick aus dem Fenster es regnet Bindf?den. Schrecklich! Morgen gibt es mal wieder den ?blichen Urlaubsausstand f?r ein kleines Wochileinchen! Aber da kennen meine Leute auf Arbeit nix. Das ganze Programm. Frische Br?tchen, G?rkchen, Tom?tchen, K?se, Schinken, K?ffchen nat?rlich. Von mir bekommen sie noch ein Gl?schen Lambrusco. Da schleppe ich morgen fr?h wieder wie ein kleiner Lastenesel los. Was solls!
F?r meine Leute mache ich das gerne. Ich gehe n?mlich gerne auf Arbeit. Wir verstehen uns eigentlich ganz gut, wie das eben so ist unter Frauen. Diese Woche war ich schon zum Makkaroni essen bei meiner Schwester Elvira. War ganz toll.
Und es regnet und regnet. Aber das st?rt mich ja nicht. Ich sitze hier und schreibe. Heute habe ich ein paar super Ohrringe bei ebay ersteigert. Silber mit einem funkelnden rosa Stein. Bin ja gespannt ob er wirklich meinen Vorstellungen entspricht. Genug gelabert.

Tsch?ssi eure Plaudertasche
21.7.05 19:44


Buchlesung 6.7.


Hallo, hallo hier bin ich. Gestern ging es also zur Buchlesung mit der Frau von meinen Neffen Daniel. Ich mein Radel geschnappt, nachdem ich ein super Bauernfr?hst?ck von meinen Mann liebevoll zubereitet, verspeist hatte. Ich hatte immerhin 6,0km zu strampeln. Nat?rlich regnete es bis zum sp?ten Nachmittag. Ich also zur Buchlesung von Corinna Hofmann. Der Saal schon bombenvoll. Ich nach der Frau von meinen Neffen, Saskia geschaut. Endlich ein Arm schie?t in die H?he, Saskia. F?r eine Buchlesung der Sall zu voll, ist meine Meinung.
Fragen stellen konnte mann keine. Alles st?rzte nachher raus, um ein Autogramm zu erhaschen. Es war eine f?rchterliche Dr?ngelei. Daf?r war die Abendluft klar und frisch. Ich mein Radel geschnappt und 6,0km den Rest vom Bauernfr?hst?ck abgestrampelt.Das war es erst einmal. Meine Fr?chte warten, ich sage nur Gartenvertretung.
6.7.05 20:01


Gartenvertretung 03.07.


Meine Schwester ist im sch?nen Schwarzwald im Urlaub. Was ganz selbstverst?ndlich ist, ?bernehme ich das Gie?en im Garten. Erst ein K?ffchen bei meinen Eltern getrunken, die im gleichen Haus wohnen. Da sie Beide schon auf die 80 zusteuern, ist die Hilfe garantiert. Ich dachte das schaffst du locker in 2 Stunden. Aber ausgerechnet 33? Grad im Schatten.
Alles war ausgetrocknet. Da meine Schwester immer alles sehr sch?n begr?nt, waren viele K?belpflanzen zu gie?en. So dauerte alles etwas l?nger. Ich hoffe nun auf den gro?en Regen, der heute Nacht kommen soll.
4.7.05 17:20


1. Eintrag

Hier folgt bald mein erster offizieller Eintrag... Ich hoffe ihr k?nnt euch noch gedulden.
3.7.05 11:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]
Gratis bloggen bei
myblog.de